Riesen-Champignon gefüllt mit Pulled Chicken und Kartoffelrösti Fritten

400g Kartoffelrösti Fritten

Pulled Chicken

Zutaten:

  • 4 Bio Hühner Oberkeulen
  • 4 Riesenchampignons
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 Schalotten
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1TL geräuchertes Paprikapulver

Die Haut von der Oberkeule ablösen und das Fleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Nun die Keulen aus der Pfanne nehmen und darin die fein gewürfelten Schalotten anbraten. Honig hinzugeben, karamellisieren lassen, mit dem Essig ablöschen und eindicken lassen. Tomaten, fein geschnittene Lauchzwiebel und Hühnerbrühe hinzugeben und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis das Fleisch schön zart ist und sich pullen lässt.

Das Fleisch aus der Pfanne/Topf nehmen und im Backofen bei 70 Grad warmhalten. Den Sud durch ein Sieb vom Gemüse trennen und bei noch offenem Deckel stark einreduzieren lassen, bis eine dicke kräftige Soße entstanden ist. Nun das Fleisch pullen und zurück in die Pfanne mit der eingedickten Soße geben. Mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Stiel des Riesenchampignon entfernen und von beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Öl scharf von beiden Seiten etwa zwei Minuten anbraten.

Mittig auf dem Teller platzieren und mit reichlich Pulled Chicken garnieren. Mit Fritten und etwas Parmesankäse anrichten.