Kartoffelrösti Fritten mit gegrilltem Salat und Garnelen

400g Kartoffelrösti Fritten

Die Fritten mit etwas Pflanzenöl benetzen und bei ca. 280 Grad indirekt grillen, bis sie goldbraun sind. Alternativ sind natürlich Fritteuse oder Backofen möglich.

Garnelen

Zutaten:

  • 10 ganze Garnelen
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Den Darm der Garnelen entfernen und vor dem Grillen mit Olivenöl benetzen. Den Grill auf mittlere Hitze bei ca. 180-200 Grad einregeln und die Garnelen von beiden Seiten ca. 2min grillen und nach Belieben salzen.

Gegrillter Salat

Zutaten:

  • Romana Salatherzen
  • Kirschtomaten
  • Grüner Spargel
  • 2EL Himbeeressig
  • 1EL Olivenöl
  • 1TL Honig
  • Salz und Pfeffer

 

Die Romana Salatherzen und Spargel von allen Seiten bei ca. 180-200 Grad kurz angrillen, sodass alles etwas Farbe bekommt. Himbeeressig, Olivenöl, Honig in einer Schüssel verrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Salat zusammen mit den Garnelen und den Fritten anrichten, anschließend  mit dem Dressing beträufeln.