Lachstatar mit Kartoffelrösti Fritten und zweierlei Romanasalat

400g Kartoffelrösti Fritten

Lachstatar 

Zutaten:

  • 400g Lachsfilet
  • hausgemachtes Limonenöl
  • Schnittlauch, fein geschnitten
  • frischer Koriander
  • Limettenabrieb
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer

Zubereitung:

Lachs fein würfeln, mit den restlichen Zutaten nach Belieben abschmecken.

 

gebratener Romanasalat

Zutaten:

  • 2 Romanasalatherzen  

Der Länge nach halbieren, mit Butter bei kräftiger Hitze braten, er darf schon etwas Farbe bekommen, salzen.

 

Kaltschale vom Romanasalat

Zutaten:

  • 1 Romanasalatherz, grob geschnitten
  • 50g Salatgurke, grob gewürfelt
  • 100g Joghurt
  • 50g Schmand
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer
  • Spritzer Zitrone oder feinen Essig

Zubereitung:

Alles zusammen mixen oder pürieren, sodass eine cremige aber nicht zu feste Kaltschale entsteht, gegeben falls mit einem Schuss Milch etwas flüssiger machen. 

 

Limonenöl

Zutaten:

  • 100ml Traubenkern- oder Rapsöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Limette

Zubereitung:

Das Öl mit  dem Salz und dem Zucker in einen Topfgeben, von der Limette die Schale reiben (Achtung, nur das Grüne, denn das Weiße, was direkt darunter liegt, ist sehr bitter), die Limette dann auch noch ausdrücken und zugeben, alles kurz auf ca. 40 Grad erwärmen. Das Öl auskühlen lassen, passieren.