Roastbeef mit Kichererbsen Fritten und Onsenei

400g Kichererbsen Fritten

Roastbeef

Zutaten:

  • 300g Dry-aged Roastbeef
  • Grana Padano
  • Salzflakes
  • Grob gestoßener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung:

Eine Bratpfanne sehr hoch erhitzen und das Roastbeef in Rinderfett oder ähnlichem von beiden Seiten scharf anbraten. Den Backofen auf 80 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und das Steak auf dem Rost bis zu einer Kerntemperatur von 54 Grad garen (entspricht medium rare und kann bei Bedarf auch erhöht werden). Das Fleisch in Tranchen schneiden und mit den Salzflakes, Pfeffer und frisch geriebenenm Grana Padano bestreuen.

Onsenei

Zutaten:

  • Große Eier

Zubereitung:

Eier bei 62 Grad für 2 Stunden im Sous-Vide garen. Anschließend die Schale mit einem Messer vorsichtig öffnen und das Eiweiß mit den Fingern zur Seite schieben, damit das Eigelb separiert wird.

Serviert wurde das Roastbeef mit leckeren Kirchererbsenfritten und das Onsenei kann als cremiger Dip verwendet werden. Wer möchte, kann die Fleischtranchen zusätzlich noch mit hochwertigem Aceto Balsamico beträufeln.

.