Beef-Burger mit Kartoffelrösti Fritten, Guacamole und Mangomuß

400g Kartoffelrösti Fritten

Burger

Zutaten:

  • 250g grob gewolftes Rinderhackfleisch aus der hohen Rippe
  • 2 Brioche Burgerbrötchen (z.B. die Edeka-Eigenmarke)
  • Salat (Lollo Rosso, Feldsalat)
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • Lauchzwiebel
  • Guacamole
  • Mangomuß

Zubereitung:

Burgerpatties mit der Hand formen, ohne das Hackfleisch zu fest zu drücken. Nach dem Formen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Von beiden Seiten in einer Pfanne scharf anbraten, mit dem Käse belegen und bei geschlossenem Deckel schmelzen lassen. Wir braten unsere Burgerpatties immer medium, dies ist jedoch nur zu empfehlen, wenn das Hackfleisch frisch ist.

Guacamole

Zutaten:

  • 2 Avocados
  • 5 Cherrytomaten
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Naturjoghurt
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Chilischote, je nach Schärfeempfinden

Zubereitung:

Die Avocados halbieren und die Schale und den Kern entfernen. Wer möchte, kann die Schale zum Servieren der Guacamole nutzen. Die Cherrytomaten klein schneiden und zur Avocado geben, anschließend alles zerdrücken. Zitronensaft, Knoblauchzehe und Naturjoghurt hinzufügen und vermengen. Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls Chilischote abschmecken.

Mangomuß

Zutaten:

  • 1 frische Mango

Zubereitung:

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern entfernen. Anschließend mit einem Mixer pürieren, bis eine schöne Konsistenz entsteht.