Kürbiskern Fritten mit Süßkartoffelcreme und gebackenem Camembert

400g Kürbiskern Fritten

Gebackener Camembert

Zutaten:

  • 1 Camembert – nicht zu lange gereift
  • 1 Ei
  • Mehl 
  • Paniermehl (am besten Panko Mehl)
  • 4 EL Kürbiskerne, zerdrückt und mit dem Paniermehl gemischt

Zubereitung:

Camembert in Spalten schneiden, klassisch panieren: erst in das Mehl, dann ins Ei, zum Schluss in dem Paniermehl. Goldgelb ausbacken, bei 175°C.

 

Süßkartoffelcreme

Zutaten:

  • 2 Stück Süßkartoffeln mit Schale, 400g

diese einfach ohne weiteres in den Ofen legen, bei 200°C backen bis diese ganz weich sind, ca 35 Minuten, schälen. Es sollten ca 300g übrig bleiben.

  • 50g Joghurt
  • etwas Orangenabrieb (aufpassen, nicht zu viel)
  • 1 Prise Cumin
  • 1 Prise Curry
  • Meersalz

Alles zusammen mixen/ pürieren, abschmecken. 

 

Feldsalat

Zutaten:

  • 200g Feldsalat

Diesen eventuell von dem Wurzelansatz befreien, danach mit kaltem Wasser so lange waschen, bis dieser nicht mehr sandig ist. 

 

Kürbiskernöl Dressing für den Salat

Zutaten:

  • 50ml milder Apfel- oder Weißweinessig
  • 50ml Kürbiskernöl
  • 100ml Traubenkernöl
  • 50ml Walnussöl
  • Salz, Pfeffer und etwas Zucker nach Geschmack

Alles zusammen vermengen, abschmecken.