Kartoffelrösti Fritten „Alm Style“

DAS perfekte Partyrezept.

800g Kartoffelrösti Fritten

Zutaten:

  • 200g kräftiger Käse gerieben, z.B. Gruyere, gereifter Emmentaler, Alm- oder Heumilch-Bergkäse
  • 10 Scheiben Rinderschinken, gezupft
  • (geräuchertes) Paprikapulver
  • 1 Paket Gartenkresse
  • Röstzwiebeln
  • Rote Zwiebeln, in dünne Ringe geschnitten

Zubereitung:

Rösti Fritten im Ofen zubereiten, 1 Minute bevor die Fritten fertig sind den geriebenen Käse zugeben (unbedingt Backpapier unterlegen), damit dieser anfängt zu schmelzen. Das Blech aus dem Ofen holen, mit den restlichen Zutaten bestreuen und belegen. 

 

Wie dafür gemacht, die perfekte Ergänzung: 

Röstzwiebel Remoulade

Zutaten:

  • 100g  Mayonnaise
  • 2 EL Gewürzgurken, in feine Ringe geschnitten
  • 1 EL Gewürzgurkensud
  • 1 TL Grobkornsenf
  • 3 EL Röstzwiebeln
  • frisch geschnittene Petersilie
  • Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten

Alles verrühren und nach eigenem Geschmack variieren.

 

Du möchtest die Mayo selber machen, dann haben wir hier das Rezept: 

  • 1 frischen Eigelb
  • 1 TL (Grobkorn)Senf
  • 1 EL Sherryessig
  • 3 EL Einlegesud von Gewürzgurken 
  • 1 gute Prise Zucker
  • 1 Prise Meersalz

Alles verrühren.

  • 150ml Rapsöl

Das Geheimnis: laaaaangsam einrühren. Zunächst tröpfchenweise, danach im dünnen Strahl, dabei immer rühren – oder rühren lassen durch die Küchenmaschine.