Kürbiskern Fritten mit Feldsalat, süß-saurem Kürbis und Kürbiskern Mayo

400g Kürbiskern Fritten

Feldsalat

Zutaten:

  • 350g Feldsalat

Zubereitung:

Diesen eventuell von dem Wurzelansatz befreien, danach mit kaltem Wasser so lange waschen, bis dieser nicht mehr sandig ist. 

 

Kürbiskernöl Dressing für den Salat

Zutaten:

  • 50ml milder Apfel- oder Weißweinessig
  • 50ml Kürbiskernöl
  • 100ml Traubenkernöl
  • 50ml Walnussöl
  • Salz, Pfeffer und etwas Zucker nach Geschmack

Zubereitung:

Alles zusammen vermengen, abschmecken. 

 

süß-saurer Kürbis

Zutaten:

  • 200g Muskatkürbis, in Würfel oder Spalten geschnitten
  • 25g Zucker
  • 100ml Wasser
  • 100ml Verjus oder milder Traubenessig
  • 25ml Weißweinessig
  • Meersalz
  • 6 weiße Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • 2 kleine Lorbeerblätter
  • 1 Nelke

Zubereitung:

Den Zucker karamellisieren, mit den Flüssigkeiten ablöschen und abgedeckt aufkochen. Den Kürbis zugeben und auf die gewünschte Konsistenz köcheln. Achtung: je nach Schnittgröße kann das echt schnell gehen! 

Noch heiß in ein Einmachglasgeben und verschließen, so hält sich das recht lange im Kühlschrank. Am besten schmeckt der Kürbis, wenn er zwei Tage durchgezogen ist. Bei Verbrauch leicht salzen.

 

Kürbiskern Mayo

Zutaten:

  • 100g  Mayonnaise
  • 2 -4 EL  Kürbiskernöl
  • evtl geröstete und gehackte Kürbiskerne

Zubereitung:

Alles verrühren und nach eigenem Geschmack variieren.

 

Du möchtest die Mayo selber machen, dann haben wir hier das Rezept für Dich: 

  • 1 frischen Eigelb
  • 1 TL (Grobkorn)Senf
  • 1 EL Sherryessig
  • 3 EL Einlegesud von Gewürzgurken 
  • 1 gute Prise Zucker
  • 1 Prise Meersalz

alles verrühren

  • 150ml Rapsöl

das Geheimnis: laaaaangsam einrühren. Zunächst tröpfchenweise, danach im dünnen Strahl, dabei immer rühren – oder rühren lassen durch die Küchenmaschine