21. September 2018

Frittenlove goes to Berlin!

Monatelang haben wir uns auf unsere Reise in die Hauptstadt vorbereitet

Wir sind gespannt was uns erwartet und wie unsere Fritten ankommen werden. Es ist der erste Auftritt unser neuen „Supermarkt“ Fritten. Im Bikini Berlin, einem riesigen Einkaufsstore mit Dachterrasse, wartet unser Stand bereits auf uns. Motiviert und mit jeder Menge leckerer Fritten bewaffnet, ist es am Freitag morgen soweit, die Fritteuse ist an und die ersten Fritten werden bei klarem Himmel auf den Dächern Berlins frittiert. Es läuft gut an und die ersten Stimmen fragen bereits interessiert, ab wann und wo man diese denn erwerben kann. Wir freuen uns über das positive Feedback und sind in Erwartung richtig loszulegen, als uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht...

Der Wind hat zugelegt und aus leichten Böen braut sich langsam ein Sturm zusammen und wir entschließen uns, aus Sicherheitsgründen unseren Stand ins Bikini zu verlegen. Es wird langsam Nachmittag und interessierte Frittenlover stürmen unseren Stand und probieren unsere Fritten 2.0.

Zeitgleich findet neben der Berlin Food Week, auch ein Workshop im Miele Experience Center statt, welchen Sascha selbst abhält. Er zaubert ein drei Gänge Menü mit unseren Fritten als Hauptdarsteller.

Ein voller Erfolg

Saschas „Schüler“ sind begeistert wie vielseitig unsere Fritten sind und wie einfach daheim qualitativ und hochwertig gekocht werden kann. Unsere Fritten haben Ihre „Generalprobe“ bestens gemeistert und waren in Berlin ein absolutes Highlight.

Auf die Fritten fertig los!